DOWNLOAD
SRWare Iron
* Download informationen

Redaktionsbewertung

Einbetten SRWare Iron Download

Userurteil

Download Informationen

* Mit Klick auf "Download" akzeptieren Sie die EULA, Nutzungsbedingungen und Datenschutzrichtlinien von pro.de. Der Download wird durch einen Download-Manager durchgeführt, welcher in keiner Beziehung zum Hersteller des Produktes steht. Das Produkt kann ebenfalls kostenfrei über die Herstellerwebsite installiert werden. Während des Installationsprozesses wird zu werbezwecken kostenlose Zusatzprodukte angeboten. Die Angebote sind abhängig vom Standort und der Konfiguration des User-PCs. Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Produkte hinzu- oder abzuwählen. Weitere Informationen zu Zusatzprodukte und Deinstallationsanleitung.

Sicherheits-Check

Kategorie:
Lizenz:
Hersteller:
Sprache:
 
System:
Win XP/Vista/Win 7
Dateigröße:
34,9 MB
Aktualisiert:
31.01.2014

SRWare Iron Testbericht

Iron von SRWare ist ein Webbrowser, der auf dem Quelltext von Google Chrome basiert.

Funktionen

Der kostenlose Webbrowser Iron von SRWare soll laut Vertreiber eine Alternative zu Googles Browser Chrome darstellen. Die Parallelen zwischen den beiden Browsern sind auf den ersten Blick erkennbar: Das Design ist identisch. Iron basiert laut SRWare auf dem freien Quelltext Chromium, der auch vom Webbrowser Google Chrome genutzt wird. Daher sind diese Ähnlichkeiten nicht verwunderlich. Der Unterschied zwischen Iron und Chrome bestehe laut SRWare aber darin, dass Iron einige Kritikpunkt an Chrome im Bezug auf Datenschutz verbessert habe und somit der Browser der Zukunft sei.

Der Browser an sich funktioniert aufgrund der fast identischen Quelltexte ähnlich wie Chrome. Der Unterschied zwischen den beiden Browsern ist kaum spürbar. Wie auch bei Chrome ist das Design frisch nach der Installation eher schlicht gehalten. Die Tabreiter schließen am oberen Bildrand ohne Funktionsleiste ab und links neben der URL-Zeile finden sich Schaltflächen zum Navigieren und Aktualisieren. Rechts neben der URL-Zeile lässt sich durch einen Linksklick auf die Schaltfläche mit den drei Balken ein Menü öffnen, welches die gleichen Funktionen wie das von Chrome bietet. Auch der schnelle Seitenaufbau, für den Google Chrome so beliebt ist, findet sich bei dem SRWare Iron wieder.

SRWare wirbt mit verbessertem Datenschutz, wodurch sich der Browser Iron von Chrome abheben soll. Da beide jedoch auf dem gleichen Quelltext basieren, sind die Sicherheitslücken von Chrome auch bei Iron enthalten. Allerdings wird versucht, diese Lücken durch ständige Updates zu schließen. Jedoch kann dies durch ein im Vergleich zu Google kleines Unternehmen wie SRWare nicht so schnell geschehen wie es bei Chrome der Fall sein könnte.
Fazit: Da der SRWare Iron Browser die gleichen Funktionen wie Google Chrome, jedoch besseren Datenschutz bietet, ist es eine Überlegung wert, auf Iron umzusteigen.

Pro

  • hohe Geschwindigkeit beim Seitenaufbau
  • ansprechendes platzsparendes Design
  • guter Datenschutz

Contra

  • Mehr Privatsphäre, aber weniger Sicherheit
  •  
  •  

Kommentare

Leider sind Sie momentan nicht eingeloggt, um die Kommentare schreiben zu können!
Haben Sie bereits einen pro.de Account? Dann können Sie sich hier anmelden.

Login

Oder werden Sie kostenlos Mitglied bei pro.de:

Registrierung

Artikel verlinken

  • URL
  • LINKCODE [HTML]
  • LINKCODE [BBCODE]